Rolf Abendroth

lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

 

rolf.abendroth@googlemail.com

In Rolf Abendroths Malereien finden sich keine eindeutigen Formen. Vielmehr entstehen durch den dichten wie auch zarten Farbauftrag, durch Schichtungen und Verwischungen mit einer dynamischen Malgeste unbestimmbare, rätselhafte und atmosphärisch aufgeladene Räume.

Die Arbeit mit starken Kontrasten von hell und dunkel kombiniert mit farbigen Interventionen erzeugen Einschnitte, Risse, Falten, Verschiebungen oder gar Brüche in den Bildern. Dissonanzen werden sichtbar, die zugleich vieldeutig als auch anziehend sein können. Anmutungen von Szenen und Landschaften laden zu wechselnden Assoziationen und Projektionen ein.