Monika Droste

lebt und arbeitet in Düsseldorf

 

www.monika-droste.de

mo-droste@t-online.de

Aus drei Quellen schöpfe ich die Elemente meiner Malerei: Aus der Strenge der gebauten Architektur, aus der Üppigkeit der Natur als Raum und der Fiktion fremdartiger Räume.
Im Malprozess werden diese drei Denkmöglichkeiten kombiniert, ineinander geschachtelt und verschoben. Dazu kommen oft „falsche“ Farben und aufgehobene, unmögliche Perspektiven.
Im Bild eine vertraute Ordnung zu schaffen, ist dem Betrachter oft nicht vergönnt und so bleibt ihm nur der mutige Schritt hinein in diese Phantasiewelt.